Segelschein Kosten – fixe und variable Kosten mit Spartipps!

Was kostet ein Segelschein? Das war die Frage, als mein Schwager einen Segelschein machen wollte. Das hielt ich für die passende Gelegenheit, um mich mit den Segelschein Kosten zu beschäftigen. Ich habe eine Übersicht erstellt, die zeigt, was die gängigsten Bootsführerscheine, wie z.B. der Sportbootführerschein Binnen und See,  kosten und wie sich deren Gebühren zusammenzustellen.
Zuerst musste ich ihm allerdings erklären wo er überhaupt einen Segelschein benötigt. Denn ein Segelschein ist in Deutschland mit einigen Ausnahmen nicht notwendig.

Das ist eine Übersicht der Segelschein Kosten für die geläufigsten Führerscheine. Eine detaillierte Auflistung, der einzelnen Sportbootführerscheine findest du weiter unten im Artikel.

Segelschein Kosten im Überblick

Segelschein TypSegelschein Kosten
Sportbootführerschein Binnenca. 400 - 500 Euro
Sportbooführerschein Seeca. 400 - 600 Euro
Sportbootführerschein Kombi Prüfungca. 500 - 700 Euro
Sportküstenschifferschein (SKS)ca. 800 - 1100 Euro
Sportseeschifferschein (SSS)ca. 900 - 1200 Euro
Sporthochseeschifferschein (SHS)ca. 800 - 1300 Euro
Diese Kosten variieren von Person zu Person. Es sind ungefähre Werte, die Kosten für Lernmaterialien, Theorie- und Praxisunterricht, sowohl als Unterbringung am Kursort mit einrechen. Eine detaillierte Aufschlüsselung findest du weiter unten.

Was für Segelscheine gibt es?

  • Segelgrundschein: Willst du segeln lernen, dann kannst du auf freiwilliger Basis einen Segelgrundschein machen.
  • Sportbootführerschein (SBF) Binnen: Du möchtest auf den deutschen Binnenschifffahrtsstraßen ein Motorboot mit über 15 PS oder ein Segelboot mit einem Motor über 15 PS (unabhängig, ob du diesen nutzt oder nicht) steuern? Dann benötigst du den SBF Binnen. Das Mindestalter ist hierbei 14 Jahre für ein Segelboot und 16 Jahre für ein Motorboot. Des weiteren musst du ein ärztliches Attest vorlegen.
  • Sportbootführerschein (SBF) See: Auf den Seeschiffahrtsstraßen in deutschen Küstenbereichen können Segelboote oder Motorboote bis einschließlich 15 PS ohne Führerschein geführt werden. Sobald dein Boot mehr als diese 15 PS hat, benötigst du den SBS See, für den du ab dem 16. Lebensjahr geprüft werden kannst. Auch hier musst du ein verpflichtendes ärztliches Attest vorlegen.
  • Sportküstenschifferschein (SKS): Der SKS ist ein amtlicher, jedoch freiwilliger Schein zur Befähigung eines Bootes unter Segel und Motor. Mindesalter ist 16 Jahre. Des weiteren musst du den SBF See bereits bestanden haben und 300 Seemeilen vorweisen können. Für das Mieten von Booten ist der SBF See normalerweise bereits ausreichend. Möchtest du bis zu 12 Seemeilen von der Küste entfernt Segeln, dann ist dieser Schein für dich. Mit dem SKS solltest du in der Lage sein ein Boot sicher in Küstennähe zu führen.
  • Sportseeschifferschein (SSS): Nützlich, wenn du ein Boot bis zu 30 Seemeilen von der Küste entfernt führen möchtest. Der SSS ist ein amtlicher, jedoch freiwilliger Segelschein. Voraussetzungen sind der SBF See, 700 bzw. 1000 Seemeilen.
  • Sporthochseeschifferschein (SHS): Der SHS ist ein freiwilliger amtlicher Segelschein für die Führung von Booten auf allen Meeren. Voraussetzung ist der SSS plus 1000 Seemeilen nach der SSS Prüfung.

ACHTUNG

Der Sportbootführerschein Binnen ist für das Ablegen der Prüfung zum SBF See nicht notwendig.
Für die Prüfungen zum SKS, SSS, SHS ist der SBF See bzw. der SSS Voraussetzung, um zur Prüfung zugelassen zu werden. Das bedeutet, dass du die Kosten, von den erwähnten Segelscheinen, zusammenrechnen musst.

Woraus setzen sich die Kosten für den Bootsführerschein zusammen?

Fix-Kosten Für den Segelschein

Die Fixkosten fallen für jeden amtlichen Segelschein an. Der Segelgrundschein kostet dich ggf. eine Prüfungsgebühr. Diese ist jedoch oft bereits in Segelkursen mit enthalten.

Mit diesen Fix-Kosten musst du rechnen:

Ärztliches Attest:Besonders wichtig sind der Hör- und Sehrtest.ca. 30,00 Euro
Prüfungskosten: Für jede Prüfung zu einem der amtlichen Segelscheine musst du eine Zulassungsgebühr bezahlen.ca. 70,00 Euro
Führerscheinkosten:Wie auch beim PKW entstehen Kosten für die Ausstellung der Führerscheine (SBF) und Segelscheine (SKS, SSS, SHS)ca. 25,00 Euro
Insgesamtca. 125,00 Euro

Variable Kosten je Führerschein und Vorwissen

Die variablen Kosten für deinen Segelschein können von Person zu Person und von Ort der Prüfung stark unterscheiden. Folgende Bereiche beeinflussen diesen Teil deiner Gebühren für den Segelschein:

  • Hast du Vorwissen oder benötigst du einen Theoriekurs?
    Du kannst in Eigenregie das Internet durchforsten (0,00 Euro) oder an einem Theoriekurs teilnehmen, der entweder online (ca. 50 – 100 Euro) oder in einer Segelschule (ca. 100 – 200 Euro) abgehalten wird.
  • Hast du bereits Lernmaterialien?
    Du findest hierzu viele Informationen online. Das gute alte Buch aus Papier ist dabei nicht zu verachten.
    Zu empfehlen sind die Bücher von Delius Klasing für den Sportbootführerschein Binnen*, Sportbotführeschein See* mit amtlichem Fragenkatalog und den SKS*.
    Kostenpunkt: ca 25,00 Euro je Buch
  • Kannst du bereits Segeln und / oder Motorboot fahren?
    Wenn du Neuling im Segeln bist, dann kommst du nicht um einen Segelkurs herum. Meiner Meinung nach, kann man die Motorbootmanöver relativ zügig erlernen. Für die Segelprüfung solltest du jedoch mindestens 1 Woche Segelkurs oder mehrere Wochenenden einplanen.
    Kostenpunkt: 1 Woche Segelkurs ca. 350,00 Euro
  • Kannst du ein eigenes Boot zur Prüfung stellen?
    Wenn du einen Praxiskurs oder Theoriekurs in einer Schule machst, und dort auch die Prüfung ablegst, dann sind die Bootskosten enthalten. Falls nicht, dann musst du ein Boot mieten.
    Kostenpunkt: ca. 50,00 Euro pro Tag
  • Benötigst du Seemeilen zur Prüfungsanmeldung?
    Für den SKS, SSS und SHS musst du eine Mindestanzahl an Seemeilen vorweisen können. Hierzu dienen Segelkurse, Meilentörns oder Wochenenden mit den Freunden.
    Kostenpunkt: 0,00 – 500,00 Euro
  • Hast du bereits einen anderen Segelschein, der als Voraussetzung notwendig ist?
    Wenn du bereits einen amtlichen Schein hast, dann lassen sich Teile deiner Prüfung oft anrechnen. Da es unterschiedliche Angebote und Kombinationen gibt, sind die Ersparnisse unterschiedlich. Typische Kombi-Kurse sind SBF Binnen und See oder SBF See und SKS.
    Kostenersparnis: 50,00 – 150,00 Euro
  • Kannst du während des Segelkurs / Prüfungszeitraums zu Hause schlafen oder musst du in der Nähe übernachten?
    Wenn du zum Segelkurs nicht von zu Hause aus anreisen kannst, dann bleibt nichts anderes über, als in der Nähe ein Zimmer zu mieten.
    Kostenpunkt: ca. 300,00 Euro

ACHTUNG

Es gibt keine Regelung, dass du weder an einem Theorie-, noch an einem Praxiskurs teilnehmen musst. Dies stellt eine großartige Möglichkeit dar an den Kosten für den Segelschein zu sparen. Sei dir allerdings sicher, dass du 100 % auf alle Teile der Prüfungen vorbereitet bist, um eine erneute Prüfung zu vermeiden.

Mein Tipp: Die theoretischen Prüfungen, besonders für den SBF Binnen und See, sind im Eigenstudium und ggf. mithilfe eines Onlinekurses machbar. Praxisunterricht nimmst du aber lieber bei einem ausgebildeten Segellehrer. Segelfreunde, segeln sie noch so lange, sind nicht immer die besten und glaubhaftesten Trainer.

Was kostet ein Sportbootführerschein Binnen?

Du glaubst, dass du keine Theoriekurse oder Praxistage benötigst und du dir bereits jegliches Wissen für das Bestehen der Prüfung angeeignet hast? Du hast ein Boot und bist bereit für den Bootsführerschein, dann fallen nur diese Kosten für den Sportbootführerschein Binnen an.

Fix-Kostenübersicht für den Sportbootführerschein Binnen

1.Zulassung zu Prüfung SBF14,98 Euro
2.Theoretische Prüfung SBF Binnen Segel27,82 Euro
3.Theoretische Prüfung SBF Binnen Motor29,96 Euro
4.Theoretische Prüfung SBF Binnen Segel und Motor, wenn am selben Tag40,66 Euro
5.Praktische Prüfung SBF Binnen Segel oder Motor31,03 Euro
6.Praktische Prüfung SBF Binnen Segel und Motor, wenn am selben Tag44,94 Euro
7.Fahrerlaubnis24,26 Euro
Das sind die typischen Kosten für den Sportführerschein Binnen. Reisekosten der Prüfer sowie etwaige Raumkosten sind in diesen Preisen bereits erhalten.
Zusätzliche Reisekosten, wenn Prüfung an Mittelmeer- oder Atlantikküste statt findet: 38,00 Euro.
Eine Wiederholungsprüfung ist erneut zu beantragen und die Kosten für die jeweilige Theorie bzw. für die Praxis sind ebenfalls erneut zu entrichten.

Kostenübersicht SBF Binnen

SBF-Binnen unter Segel (1, 2, 5, 7)
98,09 Euro
SBF-Binnen Motor (1, 3, 5, 7) 100,23 Euro
SBF-Binnen Motor und Segeln,Theorie und Praxis am selben Tag (1, 4, 6, 7) 124,84 Euro

Teilprüfungen, wenn du den SBF See bereits hast

SBF-Binnen Motor
69,20 Euro
SBF-Binnen Motor und Segel
110,93 Euro

Was kostet ein Sportbootführerschein See?

Du kennst dich mit den Kollisionsverhütungsregeln, Seemannschaft, Knoten, und Navigation in Theorie und Praxis für den Bootsführerschein aus und brauchst keinen Lehrer? Dann sind das die minimalen Kosten, die für den Sportbootführerschein See benötigst.

Fix-Kostenübersicht für den Sportbootführerschein See

1.Zulassung zu Prüfung SBF 14,98 Euro
2.Theoretische Prüfung SBF See36,38 Euro
3.Praktische Prüfung SBF See35,31 Euro
4.Ausstellung Fahrerlaubnis24,26 Euro
Summe (1, 2, 3, 4)110,93 Euro
AKombi-Prüfungen SBF-See und SBF-Binnen unter Motor140,89 Euro
BKombi-Prüfungen SBF-See und SBF-Binnen unter Segel169,78 Euro
CKombi-Prüfungen SBF-See u. SBF-Binnen unter Motor und Segel182,62 Euro
Das sind die typischen Kosten für den Sportführerschein See. Reisekosten der Prüfer sowie etwaige Raumkosten sind in diesen Preisen bereits erhalten.
Zusätzliche Reisekosten, wenn Prüfung an Mittelmeer- oder Atlantikküste statt findet: 38,00 Euro.
Eine Wiederholungsprüfung ist erneut zu beantragen und die Kosten für die jeweilige Theorie bzw. für die Praxis sind ebenfalls erneut zu entrichten.

Was kostet ein SKS Segelschein?

Die Fix-Kosten für den SKS ähneln den Kosten von SBF Binnen und See. Extra-Kosten kommen hier hinzu, weil du den SKS nicht in deinem See nebenan machen kannst. Das Chartern, Seemeilen sammeln und eine korrekte seemännische Ausbildung sind hier die großen Kostenfaktoren.

Fix-Kostenübersicht für den Sportküstenschifferschein (SKS)

Zulassung Prüfung26,75 Euro
Theorie Prüfung40,13 Euro
Praxis Prüfung40,13 Euro
Austellung Führerschein26,40 Euro
Summe 133,41 Euro
Wiederholung Theorie oder Praxis Prüfung40,13 Euro

Wie kannst du Geld beim Bootsführerschein sparen?

Knapp über 100,00 Euro für einen Segelschein ist nicht so teuer. Vorausgesetzt man beherrscht das Boot bereits und die Theorie sitzt. Sonst fallen schnell höhere Kosten bis über 1000,00 Euro an.

Hier ein paar Tipps wie du deine Kosten für einen Bootsschein so gering wie möglich halten kannst.

  • Verbinde diverse Kurse miteinander. Viele Segelschulen bieten Vergünstigungen, wenn du Theorie- und Praxisunterricht gemeinsam buchst. Oder du verbindest den SBF Binnen mit dem SBF See. In einigen Schulen werden auch Kombikurse von SBF See und Seeküstenschifferschein angeboten.
  • Nutze die Möglichkeit mit kostenlosen Kurse online zu lernen oder bezahle einen verhältnismäßig geringeren Preis, wenn du die Online-Kurse der Segelschulen anstelle den Frontalunterricht vor Ort zu nutzen.
  • Kaufe die richtigen Bücher und lerne damit
  • Verbringe deinen nächsten Familienurlaub in der Nähe einer Bootsschule und mach deinen Segelschein. Deine Familie kann gemütlich Urlaub machen, während du Knoten lernst und dich auf die praktische Prüfung vorbereitest.
  • Gehe in einen Segelverein in deiner Nähe und lerne die ersten Handgriffe dort. Bootseigner suchen immer wieder nach freundlicher Crew, die beim Segeln hilft. Achtung! Erfahrene Segler haben viel Erfahrung im Segeln, aber auch mit Wissen, das ggf. nicht mehr Standard in der Segelausbildung ist.

Geld und Zeit sparen mit einem Sportbootführerschein Online Kurs?

Ja, du kannst dir einiges an Zeit und Nerven sparen, wenn du einen Kurs online belegst. Online Kurse sind gewöhnlich auch deutlich günstiger als „Realkurse“ in der Segelschule. In meinem Erfahrungsbericht für einen der bekanntesten Sportbootführerscheinkurse Online gibt es mehr hier Details.

Kann man einen Bootsführerschein kaufen ohne Prüfung?

Diese Frage ob man einen Bootsführerschein kaufen kann, ohne eine Prüfung abzulegen wird häufiger gestellt als man es vermutet.

Nein man kann keinen Sportführerschein ohne Prüfung kaufen! Der Sportbootführerschein, der SKS, SSS oder SHS sind amtliche Führerscheine, die zum Führen von Segel- und Motorbooten auf deutschen Gewässern befähigen. Der SBF binnen oder See ist sogar gesetzliche Vorschrift!

Falls du dir diese Frage bereits gestellt hast, dann überdenke deine Absichten nochmal. Wenn du ein Boot steuerst, solltest du die Grundlagen zu Ausweichregeln, Seemannschaft und Sicherheit beherrschen. Deine Sicherheit und die Sicherheit anderer sollte immer gewährleistet sein.

Was kostet ein Segelschein?

SegelPlanet.de ist Teil des Amazon EU Partnerprogramms. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (d.h. Werbung). Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst, bekomme ich von Amazon bzw. dem Werbepartner eine kleine Provision für jeden qualifizierenden Verkauf. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du hilfst mir damit die laufenden Kosten dieser Webseite zu decken und mir etwas Nutella als Nervennahrung zum Schreiben zu erwerben. Danke!
Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.
SegelPlanet.de ist ebenso Teil des Partnerprogramms von My-Days, segeln-lernen.de, Manöverschluck.de und erhält eine kleine Provision für das Vermitteln von Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank der Webseite gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.