Schallsignale Binnen bei Sicht- SBF Theorie, Eselsbrücken & Quiz

Hier zeige ich dir alle notwendigen Schallsignale, die du für die Sportbootführerschein (SBF) Binnen Prüfung wissen musst. Ich gebe dir Lernhilfen und Eselsbrücken an die Hand und lass dich die akustischen Signale anhand der original Prüfungsfragen mithilfe eines Quiz üben.

Obwohl Kleinfahrzeuge folgende Schallsignale geben dürfen, aber nicht müssen (Quelle: WSV des Bundes), sind sie für dich zur Prüfung und später im praktischen Umgang mit größeren Fahrzeugen von Relevanz.

Prüfungsfragen aus dem Gebiet SBF Binnen sind in einem grünen Kasten hervorgehoben.

Übersicht Schallsignale Binnenschifffahrt

Diese Schallsignale musst du zur SBF Binnen Prüfung können:

1 langer Ton"Achtung"
1 kurzer Ton"Ich drehe nach Steuerbord"
• •2 kurze Töne"Ich drehe nach Backbord"
• • •3 kurze Töne"Maschine geht rückwärts"
• • • •4 kurze Töne"Ich bin manövrierunfähig"
• • • • •5 kurze Töne"Überholvorgang hier nicht möglich"
— •1 langer Ton + 1 kurzer Ton"Ich wende über Steuerbord"
— • •1 langer Ton + 2 kurze Töne"Ich wende über Backbord"
— — •2 lange Töne + 1 kurzer Ton"Ich will auf Ihrer Steuerbordseite überholen"
— — • •2 lange Töne + 2 kurze Töne"Ich will auf Ihrer Backbordseite überholen"
— — — •3 lange Töne + 1 kurzer TonAn Hafen oder Nebenwasserstraße; Ein- oder Ausfahrt mit Kursänderung nach Steuerbord.
— — — • •3 lange Töne + 2 kurzer TonAn Hafen oder Nebenwasserstraße; Ein- oder Ausfahrt mit Kursänderung nach Backbord.
• — • — etcMin. 15 Minuten ununterbrochene Wiederholung 1 kurzer Ton + 1 langer Ton"Bleib-Weg-Signal"
••••••••••• etc.Folge von sehr kurzen Tönen"Gefahr eines Zusammenstoßes"

Was ist ein Schallsignal?

Schallsignale, oder auch Schallzeichen genannt, sind einzelne Töne oder eine Aneinanderreihung von kurzen und/oder langen Tönen bzw. Glockenschlägen.

Hier handelt es sich um Tonsignale, die bei Sicht innerhalb der Binnenschifffahrt gegeben werden müssen bzw. sollen. Das heißt also, du kannst das andere Boot sehen und möchtest mithilfe von den folgenden Schallsignalen kommunizieren.

Dabei beträgt die Pause zwischen zwei aufeinanderfolgenden Tönen etwa eine Sekunde.

Kleinfahrzeuge, also dein Motorboot oder deine Yacht, müssen diese Schallzeichen mithilfe eines Schallgerätes, einer geeigneten Hupe oder Horn geben (§4.01b).

Wie lang ist ein kurzer Ton?

Ein kurzer Ton entspricht einem Ton von etwa einer (1) Sekunde Dauer!

Ein kurzer Ton wird üblicherweise so dargestellt: ( • ) oder ( – )

Schallsignale SBF Binnen - ein kurzer Ton

Frage 4: Wie lang ist die Dauer eines kurzen Tons ( • )?
Antwort Frage 4: Etwa 1 Sekunde.

Wie lang ist ein langer Ton?

Ein langer Ton entspricht einem Ton von etwa fünf (5) Sekunden Dauer bzw. zwischen 4 und 6 Sekunden.

Ein langer Ton wird üblicherweise so dargestellt: ( — ).

Schallsignale SBF Binnen - ein langer Ton

Frage 5: Wie lang ist die Dauer eines langen Tons ( — )?
Antwort Frage 5: Etwa 4 – 6 Sekunden.

Richtungsanzeige durch kurze Töne

Richtungsveränderungen werden generell mit kurzen Tönen angezeigt. Dabei kann es sein, dass du entweder nach Steuerbord (rechts) oder Backbord (links) drehen möchtest bzw. deine Rückwärtsfahrt anzeigen willst.

Ein (1) kurzer Ton – Richtungsänderung Steuerbord (rechts)

Schallsignale SBF Binnen - Richtungsänderung nach Steuerbord

Lerntipp: Ein Punkt ( • ) für 1 B in steuerBord.

Zwei (2) kurze Töne – Richtungsänderung Backbord (links)

Lerntipp: 2 Punkte ( • • ) für 2 B in BackBord

Drei (3) kurze Töne – Maschine läuft achteraus (rückwärts)

Schallsignale SBF Binnen - Maschine läuft achteraus

Hier geht gerade nichts – ManövrierUNfähigkeit

Solltest du mal nicht in der Lage sein mit deinem Hauptantrieb zu manövrieren, dann hilft dieses Schallsignal.

ACHTUNG:
Flaute ist kein Grund als manövrierunfähig zu deklarieren. Meistens haben Fahrzeuge einen Motor und solange dein Ruder dran ist und die Segel heil, hast du eben nur Pech. Dafür gibt es die KVR, sodass dir Motorboote ausweichen.

Schallsignale SBF Binnen - Manövrierunfähigkeit

Lerntipp: 4 Punkte für „Ich kann nichts tun“

Frage 160: Was bedeuten vier kurze Töne?
Antwort Frage 160: Fahrzeug ist manövrierunfähig.

Frage 170: Welche Schallsignale bzw. Zeichen sind zu geben, wenn das Boot manövrierunfähig geworden ist?
Antwort Frage 170: Vier kurze Töne. Bei Tag eine rote Flagge, bei Nacht ein rotes Licht im unteren Halbkreis schwenken.

Kein Überholen möglich

Schallsignale SBF Binnen - Überholen nicht möglich

Eselsbrücke: Wie eine Hand, die mit 5 Fingern zeigt: „Halt!“

Frage 161: Was bedeuten fünf kurze Töne?
Antwort Frage 161: Überholen nicht möglich.

ACHTUNG! – 1 langer Ton (—)

Schallsignale SBF Binnen - Achtung

Lerntipp: Dreh den “ — “ 90°, dann sieht es aus wie ein ! – also Achtung!

Frage 159: Was bedeutet ein langer Ton?
Antwort Frage 159: Achtung!

Hier ist ein langer Ton (—) Pflicht

An Hafenausfahrten oder z. B. am Ausgang aus Seitenstraßen, an denen die Sicht eingeschränkt ist, kann durchaus dieses Tafelzeichen stehen.

Schallsignale SBF Binnen - Abgabe eines langes Tons

Das rote Quadrat mit dem Punkt weist dich hier an ein Schallzeichen verpflichtend zu geben. Der lange Strich darunter gibt vor, dass dieses Signal ein langer Ton ( — ) sein muss. So kann sichergestellt werden, dass andere Verkehrsteilnehmer vor dir gewarnt sind und auf dich reagieren können, falls notwendig.

Frage 24: Welche Bedeutung hat folgendes Tafelzeichen Schallzeichen 1 langer Ton Pflicht - SBF Binnen Frage 24
Antwort Frage 24: Abgabe eines langen Tons.

Ey Alter! Es knallt gleich – viele sehr kurze Töne

Musst du einen anderen Verkehrsteilnehmer darauf hinweisen, dass eine Kollision naht? Bist du nicht sicher ob der andere genügen unternimmt seiner Ausweichpflicht nachzukommen und willst das deutlich machen? Dann sind viele sehr kurze Töne das richtige Schallsignal.

Wenn du diese sehr kurzen Töne hörst, heißt es Augen weit auf! Ein Zusammenstoß ist möglich.

Schallsignale SBF Binnen - Gefahr eines Zusammenstoßes

Ein sehr kurzer Ton ist ca. eine viertel (1/4) Sekunde lang. Es gilt zu beachten, dass du mindestens sechs (6) kurze Töne abgibst, da 1, 2, 3, 4 und 5 kurze Töne, wie oben beschrieben ihre eigene Bedeutung haben und es ggf. zu Verwechselungen kommen kann.

Lerntipp: Viele kurze Signale sind immer ein Zeichen für nahende Gefahr (Zusammenstoß).

Frage 168: Was ist eine Folge sehr kurzer Töne?
Antwort Frage 168: Eine Folge von mindestens 6 Tönen, von je etwa einer viertel Sekunde Dauer und mit je einer viertel Sekunde Pause.

Frage 169: Was bedeutet eine Folge sehr kurzer Töne?
Antwort Frage 169: Gefahr eines Zusammenstoßes.

Bleib Weg!

Schiffe, die gefährliche Ladung transportieren oder auf – bzw. entladen, werden häufig dieses Signal als zusätzliches Hinweis klingen lassen und dich damit auffordern den Gefahrenbereich zu verlassen. Dabei wirst du dieses so lange zu hören bekommen, bis das Fahrzeug mit dem gefährlichen Gut der Meinung ist, dass die Lage sicher ist.

Schallsignale SBF Binnen - Bleib Weg Signal - Gefahrenbereich

Frage 16: Welche Bedeutung hat folgendes Schallsignal: ( • — • — • — • — • — ) ?
Antwort Frage 16: Bleib-weg-Signal, Gefahrenbereich sofort verlassen.

Wenden – 180° Richtungswechsel

Wenn Schiffe deutliche Richtungsänderungen vornehmen, also 180 Grad komplett in die Gegenrichtung, dann müssen sie es anzeigen. Dies macht man mit einem langen Ton ( — ) in Kombination mit einem oder zwei kurzen Tönen für die Richtungsangabe.

Über Steuerbord

Schallsignale SBF Binnen - Wenden nach Steuerbord

Frage 162: Was bedeutet dieses Schallsignal? ( — • )
Antwort Frage 162: Wenden über Steuerbord.

Über Backbord

Schallsignale SBF Binnen - Wenden nach Backbord

Frage 163: Was bedeutet dieses Schallsignal? ( — • • )
Antwort Frage 163: Wenden über Backbord.

Ausscheren zum Überholen

Mit der Intention jemanden zu überholen, müssen folgende Signale, je nach Seite, angezeigt werden. Dabei zeigen die kurzen Signale an, an welcher Seite das hintere Schiff das vordere Schiff überholen will.

Möchtest du erwidern, dass das Überholen hier nicht möglich ist, beantwortest du das mit fünf kurzen Tönen (siehe oben).

Überholen an der Steuerbordseite

Frage 164: Was bedeutet dieses Schallsignal? ( — — • )
Antwort Frage 164: Überholen an der Steuerbordseite des Vorausfahrenden.

Überholen an der Backbordseite

Schallsignale SBF Binnen - Überholen an Backbord

Frage 165: Was bedeutet dieses Schallsignal? ( — — • )
Antwort Frage 165: Überholen an der Backbordseite des Vorausfahrenden.

An Ein-/ Ausfahrten von Hafen- oder Nebenwasserstraßen

An Hafen Ein- bzw. Ausfahrten ist es nicht immer übersichtlich. Genauso kann der Seitenarm eines Flusses schlecht einsehbar sein. Wenn große Schiffe herausfahren und direkt deutlich zu Backbord oder Steuerbord ziehen, dann sollten diese Signale zu erhören sein.

Nach Steuerbord

Schallsignale SBF Binnen - Ein-/Ausfahrt an Hafen- oder Nebenwasserstraßen nach Steuerbord

Frage 166: Was bedeutet dieses Schallsignal? ( — — — • )
Antwort Frage 166: Hafen oder Nebenwasserstraße; Ein- oder Ausfahrt mit Kursänderung nach Steuerbord.

Nach Backbord

Schallsignale SBF Binnen - Ein-/Ausfahrt an Hafen- oder Nebenwasserstraßen nach Backbord

Frage 167: Was bedeutet dieses Schallsignal? ( — — — • • )
Antwort Frage 167: Hafen oder Nebenwasserstraße; Ein- oder Ausfahrt mit Kursänderung nach Backbord.

Teste dein Wissen im Quiz – Schallsignale Binnen

Original Prüfungsfragen SBF Binnen im Quiz (neuer Tab öffnet)

Quiz - SBF Binnen Theorie - Schallsignale